Erstest Heimspiel in neuer Liga !! Spannung Pur !!!
 
Das erste Heimspiel in der neuen Liga bestritt der ESV gegen die Oldies aus Tralau !!
Unser Doppel 1 Möller / Paul konnten sich gegen Burmeister / Schade 3-1 durchsetzten , dies gelang den anderen beiden Doppeln leider nicht Jahnke / Davids verloren 1-3 gegen Hannes / Weding und auch Janzen / Krüger verloren ihr Spiel 1-3 gegen Hannes / Freund !! 
So lagen Wir 1-2 hinten !!
Oben gewann Marcus nach Start schwierigkeiten 3-1 gegen Hannes S. & Mark gekämpfte gegen Weding dem er am Ende doch deutlich mit 0-3 unterlag !!
Immer noch Hinten 2-3 !!  - Die Mitte stark !!
Paul & Krüger spielten stark auf , sie gewannen ihre Spiele .
Paul gegen Hannes H. eng aber verdient 3-2 & Krüger sicher gegen Burmeister 3-1 !!
Erste Führung 4-3 !! - Nun wurd es lang Unten !!
Janzen noch etwas wacklich beim ersten Punkspiele. Er fehlte ja beim Saisonstart in Kaki .
Er konnte sich aber gegen doppel Noppe Freund 3-1 durchsetzten .
Davids hat es mit Schade zutun und die Jungs hatten Zeit !!! Was für ein Krimi nach gefühlt 1 Std. verlor Davids leider in der Verlängerung des 5.satzes mit 11-13 !! , und die engen Schlachten gingen weiter Möller - Weding 0-2 ,2-2 und Matchball Möller der leider mit einem Fehlaufschlag verschenkt wurde , am Ende siegte Weding 10-12 im 5. !! Jahnke / Hannes S. genau andersrum 2-0 dann 2-2 und der Chef der Truppe gewinnt im 5 . zu 7 !!
Weiterhin eng 6-5 !! 
Paul in seinem zweiten Spiel sehr sicher und klatt 3-0 , Krüger gekämpfte & kämpfte gegen Blocker Hannes H . am Ende reichte es leider nicht 2-3 , alle hoffnungen lagen nun Unten bei Janzen , Davids .
Weiter eng 7-6 !!
Janzen gegen Schade da war mal so nix drin , außer gefühlte 20 Netz-Kantenbälle für Schade so ging das Spiel 0-3 aus !
Davids hingegen hatte am heutigen Tage ganz viel Zeit mit gebracht auch sein zweites Spiel ging in den 5. Satz mit verlängerung ,gegen Doppel Noppe Freund  den er aber für sich entscheiden konnte und Wir jetzt schon 1 punkt sicher hatten .- 8-7 führung !!  - Abschlußdoppel 23.50 Uhr!! 
 
Möller/Paul gegen Weding/Hannes S. schnell führte der ESV mit 2-0 doch Tralau kam nochmal zurück und glich aus 2-2 , im 5.satz konnten sich Möller/Paul gleich absetzen und das Spiel nach Haus bringen !! 
9-7 Sieg !!  - So kann es weiter gehn !!
 
Nächste Heimspiel ist am 16.10.2015 um 20.00 uhr kleine Sporthalle zu Büchen gegen Elmenhorst/Fishbek !! 
                                                                                                                                                   Markus

1.Punktspiel der neu Formartierten 1.Herren in der 2.Bezirksliga !!!!

 

Am Freitag den 18.09.15 fuhr die 1.Herren zum TS Kaltenkirchen III !!!!

Der ESV fast in Bestbesetzung es fehlte Tom dafür haben wir Noppenspezi Uwe B. mit genommen !!

Doppel 1 Möller / Paul hatten mit dem Gastgeber Doppel 2 kein problem und konnten dies mit 3-0 für sich endscheiden,

Doppel 2 Jahnke / Davids hatten so ein zwei Abstimmungskeiten , konnen aber auch ihr Doppel mit 3-1 gewinnen .

Unser neu aufgestelltest Doppel 3 mit Krüger / Burmester fanden nicht so recht ins Spiel und verloren leider 1-3 !!!

Aber 2-1 Führung für den ESV !!

In den Einzelpartien konnte Marcus zweimal doch deutschlich mit 3-1 durchsetzen , sein Teamkolege Mark tat sich sehr schwer und verlor beide Einzel 0-3 & 2-3 !!

In der Mitte konne Thomas sein Spiel nicht durchspielen und verlor seine Einzel 1-3 & 1-3!!

Christan hingegen konnte ein Spiel für sich entscheiden 3-0 & 0-3

Unten konnte Sascha auch eins gewinnen mußte aber auch leider eins abgeben 3-0 & 0-3

Ersatzmann Uwe wurde zum Spieler des Tages geehrt !! Er konnte beide Spiele gewinnen & eins im 5.satz 2-6 zurück !!

Im Abschlußdoppel konnten sich Marcus / Thomas dann glatt mit 3-0 durchsetzten und die ersten 2 Punkte in der neuen Liga einfahren !!

Fazit : Es ist noch viel Luft nach oben , denn am Ende war es ein sehr glücklicher Sieg denn die Gastgeber spielten ohne 1-3 , und nach einer 7-3 führung für den ESV , sollte man froh sein das man 9-7 gewonnen hat !!

Vorstellung der neu formatierten 1.Herren

 

An 1 der Neuzugang und Anti quätscher Marcus Möller

an 2 der Chef der Truppe Mark Jahnke

an 3 der Doctor Henning Knigge

an 4 die Duracellbatterie Thomas Paul

an 5 die Kracke Christian Krüger

an 6 der Oldie Tom Janzen

an 7 der Schaufler Sascha Davids !!

 

Zielsetzung der 1.Herren ist sichere Mitte in der 2.BZ !!

 

8. Herren siegen gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Ratzeburger SV 9 deutlich mit 7:2

 

Nach einem holperigen Start, 1. Doppel gewonnen, 2. Doppel verloren, 1. Einzel verloren, konnte Büchen ein wahres Feuerwerk abbrennen. Mit einer sehr guten Gesamtleistung konnte Büchen 8,  alle weiteren Spiele gegen die stark spielenden Ratzeburger gewinnen.

Michi konnte gegen Martin Köppen, schwer umkämpft, sein 2. Einzel mit viel Einsatz im 5. Satz gewinnen.

René lief mit seinem neuen Schläger zur Höchstform auf und konnte beide Einzel für sich endscheiden. Mit vielen tollen, sehenswerten Ballwechseln bekam er viel Scenen Applaus.

Ulli war top fit und konnte mit seinem schnellen, gut platzierten Spiel beide Einzel für sich endscheiden. Dabei besiegte er sogar den stark spielenden Mattias Hirsch im 5. Satz.

Nachdem Thomas in seinem 1. Einzel gegen die spielstarke Renate Michelau bereits 0:2 in Sätzen zurücklag, konnte er mit Hilfe von Coach Karin die nächsten 3 Sätze gewinnen und so das Spiel für sich endscheiden.

Das 2. Einzel wurde beim Stand von 2:0 Sätzen für Thomas abgebrochen, da Büchen zu diesem Zeitpunkt seine 7 Punkte voll hatte. Zweifellos hätte er auch dieses Spiel gewonnen. . .

 

Da kann man nur noch der gesamten Mannschaft zu dieser guten Leistung gratulieren.

Ein großes Lob geht auch an Karin, die durch gutes Coaching Ihren Beitrag zu diesem Sieg geleistet hat.

 

Spielbericht                                                                                                                               Thomas



Contribute!

Sportfreundschaften

Bildergalerien


Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.6 templates web hosting Valid XHTML and CSS.